Mayröcker zum Fest

Friederike Mayröcker: Sieben Tage vor Weihnachten   zwei Büschel Haare zwischen den Buchseiten, schwarz, eine weisze Vogelfeder dabei, auf ihren Rädern drei junge Rauchfangkehrer rudernd durch den Dezemberregen, die offenen Leiber an Fleischerhaken im Innern des Kühltransporters, daneben, auf dem Boden des Fuhrwerks, ein Tannenzweig   Das Gedicht ist aus Friederike Mayröcker, Gesammelte Gedichte, Hrsg. Marcel … Mayröcker zum Fest weiterlesen

Advertisements

Bert Brecht: Frühe Tagebücher

Beeinflusst von einer gründlichen schulischen Überdosierung, nehme ich an, ist eine weiterführende Brecht-Lektüre bei mir lange auf Eis gelegen. Seine frühen Tagebücher, die ja erst in den Achtzigern öffentlich wurden, kamen mir beim Stöbern in der Stadtbibliothek in der hervorragend kommentierten Gesamtausgabe von 1994 in die Hände — und dies wurde jetzt doch ein größeres Leseprojekt … Bert Brecht: Frühe Tagebücher weiterlesen